Liebe Camper!

 

Schön, dass Sie Wohnkabine.at aus Österreich besuchen. Ich darf mich selbst kurz vorstellen: Mein Name ist Manfred Koschu. Seit mehr als 25 Jahren schlägt mein Herz für naturverbundenen Urlaub. Individuelles Camping rund um den Globus ist meine große Leidenschaft. Ich kann mir keinen schöneren Urlaub vorstellen, als voll flexibel unterwegs zu sein, halten zu können wo ich möchte und gemeinsam mit meiner Frau Isolde jene Eindrücke zu genießen, die sich einem eben nur als Camper erschließen.

 

Schon vor vielen Jahren entzündete sich der Funke der Begeisterung für naturverbundenen Urlaub, damals am Flussbett vom Tagliamento  in Italien. Wie viele von euch auch, habe ich mittlerweile viele verschiedene Möglichkeiten des Campens ausprobiert. Ich erinnere mich an das einfache Zelt, dann das Dachzelt, erst später kam dann der erste Wohnwagen. 2002 durchquerte ich viele Länder mit meiner ersten Kabine, die zum damaligen Zeitpunkt schon stolze 15 Jahre alt war.

Ein Highlight für mich persönlich war natürlich auch der Bus, der mich mehrere Jahre begleitete und mit dem ich tolle Erlebnisse hatte. Schlussendlich musste ich feststellen, dass ich immer wieder vor dem Problem stand, im Urlaub nicht ausreichend mobil zu sein. Insbesondere dann nicht, wenn es darum ging vom Campingplatz wegzukommen.

 

Dear campers!

It is good to see, that you are visiting this homepage Wohnkabine.at from Austria. I would like to shortly introduce myself: my name is Manfred Koschu and since more than 25 years my heart belongs to close to nature trips. Individual camping all around the world is my biggest passion. I could not imagine a more beautiful trip than to be flexible, stop where ever you want to and enjoy those impressions with my wife Isolde, which are only possible when you make a camping trip.

A long time ago my enthusiasm for close to nature trips started, when I was in Tagliamento in Italy. As many of you also may have experienced, I tried out many different versions of camping. There was the normal tent, and then the roof tent and later on there was the first camper. In 2002 I started travelling with my first cabin, which already was 15 years old. One of my personal highlights was a camping bus and with this bus I had a lot of great experiences. Finally I had to find out, that not being mobile enough was a big problem while being on a trip, especially when we wanted to leave the camping area.    

 

Mit der Kabine wurde alles anders… 

Die Kabine kann vom PickUp leicht abgesetzt werden und schon verfügt man über ein voll flexibles Fortbewegungsmittel und kann den Urlaubsort und die Umgebung unabhängig genießen. Ich gebe zu, ich habe mehr als zwei Jahre am Markt nach einer idealen Lösung für mich und meine Frau gesucht. Nach eingehender Prüfung und zahlreichen Praxistests war die Entscheidung für mich klar: Northstar Kabinen.

 

Sie haben Fragen? Sie möchten mehr zum Thema Wohnkabine aus Österreich wissen? Dann zögern Sie nicht, und kontaktieren Sie mich. Ich freue mich auf Sie!

 

 This all changed with the cabin...

It is easy to put the cabin away from your pickup and as soon as you do that you have a fully flexible car. Now you can enjoy the holiday environment without any difficulties. I must say that it took me more than two years to find the ideal solution for me and my wife, but after long consideration and a lot of testing our solution was clear: it is going to be Northstar cabins

If you have any questions or want to know more about Wohnkabine Austria do not hesitate to contact me! I look forward to hearing from you!

 

 

Ihr Manfred Koschu